Di

20

Feb

2018

FDP-Minister Dr. Garg: Kiel ist nicht Berlin

Alle Plätze waren belegt beim traditionellen Grünkohlessen der Norderstedt FDP. Rund 100 Gäste waren in das neue Nordport-Plaza-Hotel gekommen, um dem spannenden Vortrag des stellvertretenden Ministerpräsidenten und FDP-Sozialministers in Schleswig-Holstein Dr. Heiner Garg zu lauschen: Was waren die Unterschiede zwischen den Jamaika-Verhandlungen in Schleswig-Holstein zu denen im Bund? Dr. Heiner Garg war in beiden Verhandlungen an wichtiger Position dabei und brachte daher viele Erfahrungen aus den unzähligen Verhandlungsrunden mit.

mehr lesen

Mo

12

Feb

2018

NEIN! Keine Startbahnverlängerung- Panikkampagne der WiN unbegründet

 „Vor fünf Jahren setzte die WiN das Gerücht über eine Startbahnverlängerung in die Welt und hat seitdem nichts bewegt. Frau Oberbürgermeisterin Roeder hat jetzt Licht in das Dunkel gebracht“, erklärte FDP-Stadtvertreter Klaus-Peter Schroeder und zog im Hauptausschuss den Antrag der Freien Demokraten zum Fluglärmschutz zurück.

mehr lesen

Mi

07

Feb

2018

JA oder NEIN? Gibt es Planungen für eine Startbahnverlängerung?

Vor der Kommunalwahl im Jahre 2013 kursierten in Norderstedt Gerüchte über vorhandene Planungen seitens der Freien und Hansestadt Hamburg für eine Parallelbahn zu der bestehenden Startbahn 15/33 über Norderstedt mit einer nördlichen Verlängerung. Ein angebliches entsprechendes Planungsbild wurde seinerzeit von einer der kandidierenden Parteien verbreitet und führte zu einer großen Verunsicherung in der betroffenen Bevölkerung.

mehr lesen

Di

06

Feb

2018

Wir fragen nach: Kann Norderstedt auf die Straßenausbaubeiträge verzichten?

Mit einer Anfrage im Ausschuss für Stadtentwicklung und Verkehr möchte die Norderstedter FDP-Fraktion Auskunft darüber erhalten, wie hoch die Beträge für erfolgte Straßenausbaumaßnahmen in den vergangen fünf Jahren waren, welche die Stadt Norderstedt ihren Bürgern in Rechnung gestellt hat. Auch eine Schätzung für die kommenden Jahre erwarten die Freien Demokraten von der Verwaltung.

mehr lesen

Mi

17

Jan

2018

FDP möchte mehr Lebensraum für Insekten in der Stadt schaffen

Fotoworkshop4you by pixcabay
Fotoworkshop4you by pixcabay

In den Medien macht der Fachbegriff „Biodiversität“ derzeit die Runde und weist damit auf ein Problem hin, welches wir alle beobachten können: Die Vielfalt und Menge der Insekten geht dramatisch zurück. Beispielsweise haben alle Kraftfahrer inzwischen registriert, dass die Windschutzscheiben der Fahrzeuge auch im Sommer fast insektenfrei bleiben. Dieser Insektenschwund und besonders der Rückgang der Bienenvölker ist insofern dramatisch, als er letztlich die menschliche Versorgung mit Nahrungsmitteln gefährdet und gleichzeitig vielen Vögeln und anderen Tieren, die sich von Insekten ernähren, die Nahrungsgrundlage entzieht.

mehr lesen

Sa

04

Nov

2017

Staus auf unseren Straßen entstehen im Norderstedter Rathaus

„Wir Norderstedter spüren gerade täglich die Auswirkungen der desolaten Norderstedter Verkehrspolitik. Wertvolle Lebenszeit verbringen wir im Stau. Und das führt bei uns allen zu immer mehr Frust. Und genau jetzt soll mit den Planungen für die Verkehrsberuhigung einer weiteren Straße begonnen werden, die für den Ost-West-Verkehr in unserer Stadt wichtig ist? Bevor wir nicht ein Gesamtverkehrskonzept entwickelt haben, macht das überhaupt keinen Sinn! Der Ursprung der Staus in unserer Stadt entsteht im Norderstedter Rathaus, und damit muss jetzt endlich Schluss sein“, fordert Sven Wojtkowiak;Mitglied der FDP Norderstedt.

mehr lesen

Mi

25

Okt

2017

Kein Geld für ungelegte Eier

4,5 Millionen Euro für ein neues Stadtmuseum?!

Für uns haben Kindertagesstätten, Schule und Sport den Vorrang“, kommentiert FDP-Oberbürgermeisterkandidat Sven Wojtkowiak die Entscheidung des Kulturausschusses, in den nächsten Jahren 4,5 Millionen Euro für ein neues Stadtmuseum auszugeben, ohne dass bisher ein schlüssiges Gesamtkonzept vorliegt.

 

Die FDP hatte in der Stadtvertretung durchgesetzt, dass der neue Anbau an das Rathaus ohne Stadtmuseum erfolgen wird. Jetzt muss also neu gedacht werden.

 

FDP-Stadtvertreterin Gabriele Heyer hatte deshalb beantragt, lediglich die vorgesehenen 100.000 Euro für Konzept und Planung im nächsten Haushalt zu belassen, scheiterte damit aber an den Gegenstimmen der anderen Fraktionen.

mehr lesen

Fr

21

Jul

2017

Ende des Ausschuss-Ping-Pong FDP setzt sich durch

Klare Entscheidungen hat die Stadtvertretung auf Antrag der Freien Demokraten mit den Stimmen von WiN, CDU und FDP gefällt: Das Stadtarchiv soll im geplanten Bildungshaus untergebracht werden und ein mögliches neues Museumskonzept wird nicht im Rathausanbau verwirklicht. „ Die Stadtvertretung als oberstes Beschlussorgan hat damit das langwierige Ausschuss-Ping-Pong beendet!“ freut sich FDP-Fraktionsvorsitzender Klaus-Peter Schroeder.

 

Die FDP hatte sich schon frühzeitig für eine Zusammenführung von Bücherei, Volkshochschule, Stadtarchiv und Museum im Bildungshaus ausgesprochen, aber damals keine Mehrheit gefunden. „ Das Haus des lebenslangen Lernens ist ein idealer Ort, um diese Bereiche zusammenzuführen. Das Konzept ermöglicht es, an den geplanten Arbeitsplätzen sowohl das Archiv zu nutzen wie auch sich die Norderstedter Geschichte zu erarbeiten“, erläutert FDP-Stadtvertreterin Gabriele Heyer,

die sich im Kulturausschuss bereits für eine Trennung von Museum und Rathauserweiterung ausgesprochen hatte.

mehr lesen

Die FDP Norderstedt lädt ein

zum jährlichen Grünkohlessen am 16. Februar 2018.  ab 18:00 Uhr. Als Gast begrüßen wir
Herrn Dr. Heiner Garg, Minister für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren.                                                                                                                                 
lesen Sie mehr ....