Mo

09

Jul

2018

Die FDP gratuliert dem Norderstedter Stadtmuseum und sagt: „Wir brauchen keinen kostspieligen Neubau!“

„Der Laudatio für die Auszeichnung des Norderstedter Stadtmuseums lässt sich eigentlich kaum etwas hinzufügen“, erklärt als langjähriges Mitglied im Kulturausschuss die FDP-Stadtvertreterin Gabriele Heyer hocherfreut nach der Preisverleihung durch die Landesregierung in Kiel.

 

Und Dana Bartels als zukünftiges Mitglied der FDP im Kulturausschuss pflichtet ihr bei: „Wir begleiten die Arbeit des Stadtmuseums seit vielen Jahren. Offensichtlich sind die Inhalte, der Ort und auch die Räumlichkeiten ideal für den Erfolg dieses Museums. Und gerade deshalb ist die FDP auch weiterhin gegen einen kostspieligen Neubau des Stadtmuseums an einem anderen Ort.“

mehr lesen

Mi

27

Jun

2018

„Bündnis 90/Die Grünen fern ihrer Kernkompetenz und die WiN versteckt sich in der Verantwortungslosigkeit.“

So lautet das einstimmige Resümee der Norderstedter FDP-Fraktion nach der konstituierenden Sitzung der Stadtvertretung sowie der Wahl der Ausschussmitglieder und Ausschussvorsitzenden. „Wir sind hocherfreut, dass die Norderstedter FDP in Zukunft den Vorsitzenden des Umweltausschusses stellen wird“, erklärt der Fraktionsvorsitzende Tobias Mährlein nach dem Wahlmarathon. „Schon in der Vergangenheit hat die FDP-Fraktion zu den wichtigen Zukunftsthemen viele Initiativen gestartet, und das werden wir jetzt noch intensivieren“, so Mährlein weiter. Unverständlicherweise hatten Bündnis90/Die Grünen zuvor auf den Vorsitz des Umweltausschusses und damit auf ihr Kernthema verzichtet.

mehr lesen

Mo

04

Jun

2018

FDP appelliert: Wir müssen mehr für die Insekten tun!

 

Der dramatische Rückgang der Insektenpopulationen ist überall offensichtlich, durch die Medien oder durch eigene Beobachtungen sind die Bürger für dieses Thema sensibilisiert. Der starke Rückgang der Insekten hat aber auch auf unser Leben einen sehr dramatischen Einfluss: Zum einen fehlen sie, um die Blüten der Obst- und Gemüsepflanzen sowie der Bäume zu bestäuben, zum anderen fehlen sie schlicht als Nahrungsgrundlage für andere Tiere, die sich traditionell von Insekten ernähren, wie z.B. Vögel oder Igel.

 

Sollten wir auch in unserem Land in Zukunft Obstbäume und Gemüsepflanzen per Hand bestäuben müssen, wie es teilweise schon in China der Fall ist, würden die Preise für Obst und Gemüse für Normal- und Geringverdiener unerschwinglich werden. Wir hätten dann nicht nur ein ernährungsphysiologisches, sondern auch ein starkes soziales Problem.

mehr lesen

Mo

16

Apr

2018

Klares „JA“ der FDP Norderstedt zur unverzüglichen Planung und Umsetzung des Neubaus Schulzentrum-Süd

„Die Fraktion der FDP Norderstedt spricht sich geschlossen für einen schnellstmöglichen Neubau des Schulzentrum-Süd aus“, so der Spitzenkandidat der Freien Demokraten, Tobias Mährlein. „Die Planungen dazu müssen umgehend fortgesetzt und die weiteren Verfahrensschritte bis zur Umsetzung dieser Baumaßname beschleunigt werden“.

 

Bis zur Fertigstellung des Neubaus sollen am Schulzentrum-Süd zunächst Instandhaltungsmaßnahmen in Höhe von 230.000 € durchgeführt werden, um gravierende Mängel des Schulgebäudes und der Außenanlagen zu beheben und damit die Wettbewerbsfähigkeit gegenüber den anderen Schulen zu steigern.

 

mehr lesen

Di

20

Mär

2018

Millionenausgaben statt Parkplätze

Christian Görtz und Sven Wojtkowiak vor dem zukünftigen Baugebiet
Christian Görtz und Sven Wojtkowiak vor dem zukünftigen Baugebiet

Wenn Sie die Möglichkeit hätten, einmalig 600.000,- € zu investieren oder laufende Kosten von jährlich 390.000,- € mit steigender Tendenz zusätzlich bestreiten zu müssen, wofür würden Sie sich entscheiden?“, fragt FDP-Kandidat Sven Wojtkowiak neugierig in die Runde, um gleich fassungslos hinzuzufügen: „Die große Mehrheit der Norderstedter Politik will sich für die 390.000,- € jährlich entscheiden, nur der FDP-Vertreter und Spitzenkandidat Tobias Mährlein hat sich in der betreffenden  Ausschusssitzung dagegen ausgesprochen.“

Worum geht es dabei?

mehr lesen

Di

13

Mär

2018

SPD, Grüne und WiN verhindern schnelle Aufklärung im Fall Roeder

FDP-Antrag abgelehnt ....

Nicht die notwendige Zweidrittel-Mehrheit bekam der FDP-Antrag, den Hauptausschuss der Stadt über die Vorwürfe gegen Oberbürgermeisterin Elke Christine Roeder (SPD) informieren zu lassen. Obwohl ihr Vertreter Stadtrat Thomas Bosse ankündigte, den Fragenkatalog der Freien Demokraten in nichtöffentlicher Sitzung zu beantworten – Frau Roeder ist im Urlaub- wurden die Fragen nicht einmal auf die Tagesordnung gesetzt.

mehr lesen

Mi

07

Mär

2018

Verstöße gegen das Pressegesetz, Nötigung – was ist los im Norderstedter Rathaus?

Wir wollen Informationen, keine Vorverurteilung!

Ein Medienunternehmer aus Bad Bramstedt hatte diese Vorwürfe, die die Oberbürgermeisterin in einer eiligst zusammengetrommelten Pressekonferenz relativierte, am Ende der letzten Woche erhoben und gleichzeitig die Staatsanwaltschaft eingeschaltet.

 

FDP-Stadtvertreter Klaus-Peter Schroeder will jetzt genauere Informationen und hat die Oberbürgermeisterin Elke-Christine Roeder um Beantwortung eines dreiteiligen Fragenkataloges gebeten. „Ich erwarte“, so Schroeder in einer Stellungnahme, „dass der Hauptausschuss als Dienstvorgesetzter der Oberbürgermeisterin über den zugrunde liegenden Sachverhalt genauestens informiert wird“.

mehr lesen

Fr

02

Mär

2018

Tobias Mährlein ist unser Spitzenmann

Norderstedt. - Mit einer neuen Mannschaft gehen Norderstedts Freie Demokraten in die Kommunalwahl am 6.Mai dieses Jahres. Die Mitglieder der FDP wählten in großer Einmütigkeit den Buchhändler Tobias Mährlein zum Spitzenkandidaten. Ihm folgt der Vorsitzende von Haus und Grund Sven Wojtkowiak. Die Kürschnermeisterin Gabriele Heyer und der Diplomfinanzwirt Klaus-Peter Schroeder, die beide zur Zeit die FDP in der Stadtvertretung allein repräsentieren, wollen nach jeweils zehn Jahren in der Stadtvertretung die Tätigkeit aus „ der zweiten Reihe“ ausüben und kandidieren erst auf den Plätzen drei und vier. Dana Bartels und Carlo Schaller ergänzen das Spitzenteam.

mehr lesen